Korbball Damen

Korbballrunde 2018

Schluss 4

schluss 2

schluss 3

schluss1

http://kbk-region2.ch/

 

 

Am vergangenen Samstag bestritt das Damen-Team die dritte Runde der Sommermeisterschaft 2017. Bei strahlendem Wetter und angefeuert durch zahlreiche lautstarke Fans spielte die Mannschaft stark auf. Alle vier Begegnungen konnte das Team für sich entscheiden! Nun liegt die Mannschaft punktegleich auf dem ersten Rang mit Nunningen. Am 9. September findet in Horriwil die vierte und letzte Runde der Sommermeisterschaft statt.

Resultate und Rangliste unter:

http://kbk-region2.ch/89.html

IMG 7852 1 

IMG 7890 1

LuNe 3runde

LuNe schlussrunde

Playoffs 2

Die Damen haben erstmals das Korbball-Hallenturnier in Solothurn gewonnen! Dank einer hervorragenden Verteidigung und einem effizienten Angriffsspiel setzte sich das Team mit nur einem Punkt Vorsprung gegen die zweitplatzierte Mannschaft aus Erschwil-Grindel durch. Herzliche Gratulation!

Rangliste:

1. Nennigkofen-Lüsslingen

2. Erschwil-Grindel

3. Solothurn

4. Baloise Bank SoBa

5. Laupersdorf

IMG 7073 2

Gruppenfoto Damenturnier

Die Herren starteten am Turnier Solothurn mit zwei Teams in den Kategorien A und B. Team 2 zeigte im „B“ eine solide Leistung. Nur knapp verpasste man Platz 3 der Vorrunde, so dass in der Rückrunde um die Plätze vier bis sechs gespielt werden musste. Dort setzte sich die Mannschaft souverän gegen Laupersdorf und Solothurn 2 durch und landete auf Platz 4. Die erste Mannschaft zeigte in der Vorrunde ebenfalls tolle Partien und konnte die Spiele gegen Solothurn 1, Stüsslingen und Grindel für sich entscheiden. Die entscheidenden Begegnungen gegen Oberdorf und Hochwald-Gempen 1 gingen verloren, so dass in der Rückrunde ebenfalls um die Ränge vier bis sechs gespielt werden musste. Mit einem Sieg gegen Solothurn 1 und einer Niederlage gegen Stüsslingen landete Team 1 am Schluss auf Rang 5 der Kategorie A.

Rangliste:

Kat. A.

1. Grindel

2. Oberdorf

3. Hochwald-Gempen

4. Stüsslingen

5. Nennigkofen-Lüsslingen 1

6. Solothurn 1

Kat. B.

1. Hindelbank

2. Hochwald-Gempen 2

3. Horriwil

4. Nennigkofen-Lüsslingen 2

5. Solothurn 2

6. Laupersdorf

image1

Damen 1 gewinnen gegen Fulenbach 14:12

Nach einem missglückten Start lag das TVNL-Team nach wenigen Minuten mit 1:4 hinten. Es gelang aber den Spielerinnen, die anfängliche Nervosität abzulegen und sie kämpften sich - angetrieben von den lautstarken Fans - zurück ins Spiel. Nach der Halbzeit übernahm die Heimmannschaft endgültig das Ruder und konnte den Vorsprung von mehreren Körben dank einer guten Verteidigung bis zum Schluss verwalten. Damit steht das Team im Halbfinal der Kategorie A und triff in der nächsten Begegnung entweder auf Deitingen 1 oder Balsthal.

Niederlage für Team 2 im ersten Gruppenspiel gegen Laupersdorf

Das zweite TVNL-Team, welches im Gruppenspiel-Modus um die Plätze 1-3 in der Kategorie B spielt, verlor sein erstes Spiel gegen Laupersdorf mit 6:8. Bis zur ersten Halbzeit konnte die Heimmannschaft problemlos mithalten und übernahm zwischenzeitlich sogar die Führung. Zur Pause stand es 4:4. Anschliessend gelang es dem LÜNE-Spielerinnen aber nicht, die Oberhand zu gewinnen und sie veloren das Spiel mit zwei Körben Differenz. Die Chancen auf Platz 1 sind aber noch nicht weg: Das nächste Spiel bestreitet Team 2 gegen Bellach und an der Schlussrunde in Deitingen wird noch einmal gegen Laupersdorf und Bellach gespielt. Wenn das Team in diesen Spielen eine starke Leistung zeigt, liegt noch alles drin.

Die Resultate im Überblick

TVNL 1 vs. Fulenbach 14:12

TVNL 2 vs. Laupersdorf 6:8

Mehr Infos unter: http://www.sfskorbball.ch/

Playoffs Damen

Playoffs

Go to top