Korbball Herren

Ein Sieg, ein Unentschieden und zwei Niederlagen


Mit einer bunt zusammen gesetzten Mannschaft machten wir uns am vergangenen Samstag auf nach Welschenrohr zur letzten Meisterschaftsrunde. Die Leistung auf dem Spielfeld war im Vergleich zu den vorderen Runden deutlich unterdurchschnittlich. Nichts desto trotz erkämpften wir uns schlussendlich den dritten Platz in der 2. Liga der Region 2 (BL, BS, JU, SO) und kamen unverhofft in den Genuss einer schönen Medaille. Mit diesem tollen Resultat haben wir das eigentliche Ziel - den Trainings- und Spielrhythmus für die Wintermeisterschaft aufrechterhalten - übertroffen. Natürlich wäre auch eine bessere Plazierung möglich und wünschenswert gewesen. Die unkonstante und wechselhafte Teambesetzung führte aber jeweils zu erschwerten Bedingungen. Nebst der insgesamt positiven sportlichen Leistung trug aber letztendlich die stets gute und lustige Stimmung im Team dazu bei, dass diese Sommermeisterschaft 2012 ein voller Erfolg war und in guter Erinnerung bleiben wird.

Die Resultate der Schlussrunde:

STV Welschenrohr vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 6:3

STV Stüsslingen 2 vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 3:4

STV Meltingen 2 vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 5:5

STV Erschwil-Büsserach 2 vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 5:4

 

Link zur Rangliste:

http://www.kbk-region2.ch/100.html

Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage

Nach einem äusserst vergnüglichen Polterabend im Waldhaus Nennigkofen mussten acht tapfere Korbballspieler die dritte Sommermeisterschaftsrunde in Stüsslingen absolvieren. Verkartert trafen wir uns bei der Mehrzweckhalle Lüsslingen und fuhr los. Auf der Autobahn A1 hiess es dann erstmals Stau (wegen der Street Parade) und wir trafen 5 Minuten vor Matchbeginn ein. Ohne uns aufzuwärmen gingen wir aufs Spielfeld und gewannen gegen Stüsslingen 2. Danach folgte eine Niederlage und ein Unentschieden. Nach drei Matches begaben wir uns dann zu den Duschen, da auf dem Spielplan keine Partie mehr für uns angesetzt war. Frisch geduscht, mit einer Bratwurst und dem ersten Bier in der Hand hörten wir dann im Lautsprecher: "Auf Platz 4: Nennigkofen-Lüsslingen gegen Breitenbach". Coach F.W. (Name der Redaktion bekannt) hatte das Email des Ligaverantwortlichen nicht richtig gelesen, in dem stand, dass Nennigkofen-Lüsslingen noch ein viertes Spiel um 18:00 Uhr hatte. Eine Forfait-Niederlage kam für uns nicht in Frage, also mussten wir uns umziehen und gingen noch einmal - frisch geduscht - aufs Feld, wo wir dann aber souverän den letzten Macht gewannen.


Hier die Resultate im Überblick:

TV Nennigkofen-Lüsslingen vs. STV Stüsslingen 2 4:3

TV Nennigkofen-Lüsslingen vs. Meltingen 2 6:8

TV Nennigkofen-Lüsslingen vs. STV Erschwil-Büsserach 2 6:6

STV Breitenbach vs. Nennigkofen-Lüsslingen 5:9

Zur Rangliste: http://kbk-region2.ch/100.html

Letzten Samstag fand die Korbballrunde der 2. Liga in Lüsslingen-Nennigkofen statt. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Pi, Corinne und Yvonne für die super Festwirtschaft.

Die Resultate:

TV Nennigkofen-Lüsslingen vs. STV Erschwil-Büsserach 2 8:5

TV Nennigkofen-Lüsslingen vs. STV Breitenbach 7:7

TV Nennigkofen-Lüsslingen vs. STV Welschenrohr 5:10

Bratwurst_on_the_grill

Am kommenden Samstag, 2. Mail 2012, findet die 2. Runde der Korbball Sommermeisterschaft der Herren statt. Wir wurden spontan angefragt, ob diese in Lüsslingen-Nennigkofen durchgeführt werden kann. Der Platz ist frei, das Wetter hoffentlich gut, also haben wir zugesagt. So kommen die Teams aus dem Schwarzbubenland zur Abwechslung einmal auf unsere Seite des Juras.

Während der Runde möchten wir ein paar Getränke und Bratwürste verkaufen. Und genau deshalb suchen wir noch jemanden, der Zeit hätte, am Samstag von ca. 13.30 bis 18.00 einen Spontaneinsatz zu leisten. Falls du also Zeit hättest, wären die Korbballer dankbar für deine Hilfe! Interessenten melden sich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erste Runde der Korbball-Sommermeisterschaft 2012 in Nunningen

Die Herren absolvierten am vergangenen Samstag ihre erste Meisterschaftsrunde in Nunningen. Nach einer langen und abenteuerlichen Fahrt ins Schwarzbubenland bestritt das Aaretal-Team seit ungefährt 15 Jahren erneut eine Sommermeisterschaftsrunde. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage zeigte die Mannschaft eine solide Leistung und übertraf die eigenen Erwartungen.

Hier die Resultate:

STV Breitenbach vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 2:6

STV Welschenrohr vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 4:7

STV Stüsslingen 2 vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 7:5

STV Meltingen 2 vs. TV Nennigkofen-Lüsslingen 8:8

Hier der Link zur aktuellen Tabelle: http://kbk-region2.ch/100.html

Gespielt haben: M. Bichsel, M. Fuhrer, B. Huber, R. Kohler, L. Wyss, S. Wyss, F. Wirth, P. Wirth, R. Wirth

Vielen Dank den Sponsoren die es uns ermöglicht haben neue Korbballtrikots für die kommende Sommermeisterschaft anzuschaffen!

Schraubenfabrik Nennigkofen AG

tuttoBENE GmbH, http://tuttobene.ch/shop/

Team 1 gewinnt erstmals A-Wintermeisterschaft 

Die Korbball-Wintermeisterschaft 2011/12 ist zu Ende und die erste Mannschaft holt den lang ersehnten Titel und löst damit Oberdorf 1 als langjährigen Meister ab!

Vergangenen Dienstag fand zuhause die letzte Spielrunde statt und Team 1 benötigte nur noch einen Sieg aus zwei Spielen um die Meisterschaft zu gewinnen. Der erste Gegner hiess Nennigkofen-Lüsslingen 2 und es kam zu einem LÜNE-Derby. In einem emotionalen Spiel gelang es der 1. Mannschaft das Spiel mit  6:7 zu gewinnen. Beide Mannschaften zeigten eine solide Leistung und das Spiel hätte durchaus auch anders ausgehen können. Weniger erfreulich war die Leistung welche die erste Mannschaft dann im letzten Spiel gegen die Routiniers von Oberdorf 2 zeigte. Das Team konnte seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden, fand nicht in sein Spiel und verlor unnötigerweise mit 4:6. Dieser schlechte Abschluss trübte dann auch die anschliessenden Feierlichkeiten.

Nichts desto trotz zeigte die erste Mannschaft eine sehr gute Saision und gewann 9 von 12 Spielen, davon zwei gegen Oberdorf 1 und eines gegen Horriwil. Mit diesem ersten Platz in der höchsten Kategorie A schreibt das Team Vereinsgeschichte und darf stolz auf seine Leistung sein. Trotzdem zeigen Spiele wie dasjenige gegen Oberdorf 2, dass noch viel harte Arbeit nötig sein wird um eine nervenstarke und abgeklärte Mannschaft zu werden, die dann ihr Potential umsetzen kann, wenn es darauf an kommt!

Abstieg der zweiten Mannschaft

Nach der sechsten Meisterschaftsrunde befand sich Team 2 mit 7 Punkten in der selben Situation wie Laupersdorf und Obedorf 2. Luterbach hatte sogar nur 4 Punkte. In der letzten Runde stand also noch alles offen. LÜNE 2 brauchte einen Sieg oder Luterbach musste mindestens ein Spiel verlieren. Das erste Spiel gewann Luterbach gegen Laupersdorf und Team 2 verlor wie bereits oben erwähnt gegen LÜNE 1. Es kam also zum entscheidenden Spiel LÜNE 2 gegen Luterbach, welches die zweite Mannschaft aber nicht für sich entscheiden konnte und mit 6:9 verlor! Die letzte Hoffnung lag nun auf Team 1, das mit einem Sieg gegen Oberdorf 2 den drohenden Abstieg des zweiten Teams hätte verhindern können. Aber auch dies gelang nicht, Team 1 verlor gegen Oberdorf 2 und somit war der Abstieg der zweiten Mannschaft besiegelt.

Die Resultate im Überblick:

Luterbach vs. Laupersdorf 4:1

Nennigkofen-Lüsslingen 1 vs. Nennigkofen-Lüsslingen 2 7:6 (3:4)

Oberdorf 1 vs. Oberdorf 2 9:4

Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. Luterbach 6:9 (2:2)

Laupersdorf vs. Oberdorf 1 5:12

Nennigkofen-Lüsslingen 1 vs. Oberdorf 2 4:6 (4:4)

Ligastatistik: http://liga.tvlommiswil.ch//lmo.php?

Damen 2 verlieren erstes Play-Off Spiel gegen Laupersdorf

Trotz grossem Einsatz und deutlicher Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verlor Team 2 gegen Laupersdorf mit 4:5 (2:2)

Wichtige Siege für erste und zweite Mannschaft

Nennigkofen-Lüsslingen 1 vs. Laupersdorf 5:4 (1:3)

Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. Oberdorf 2 8:7 (2:5)

Nennigkofen-Lüsslingen 1 vs. Horriwil 6:11 (3:6)

Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. Oberdorf 1 5:12 (1:7)

Besonders positiv war, dass beide LÜNE-Teams einen Rückstand zur Halbzeit in einen Sieg umwandeln konnten (besonders eindrücklich war der Siegestreffer von M. Baumann in den letzen 10 Sekunden gegen Oberdorf 2). Die Spiele gegen Horriwil und Oberdorf 1 fielen hingegen deutlich weniger positiv auf; beide LÜNE-Teams zeigten zuviel Nerven und konnten dem Spiel nicht ihren Stempel aufdrücken. Die letzte Runde der Wintermeisterschaft 2011/12 der Kategorie A findet am 28.02.2012 zuhause statt.

Weitere Resultate der 5. Runde:

Horriwil vs. Oberdorf 1 6:10

Laupersdorf vs. Oberdorf 2 4:5

Resultate der Damen aus der Firmensport-Meisterschaft 2011/12:

Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. Balsthal 1:6

Der TVNL stellt eine Mannschaft für die Sommermeisterschaft 2012

Die Korbball-Herren haben sich entschlossen nach langjähriger Pause eine Mannschaft für die Sommermeisterschaft 2012 der Region 2 (BL, BS, JU, SO) anzumelden. Die Mannschaft wird sich aus einem Mix der verschiedenen Herren-Teams zusammenstellen. Ziel der Meisterschaft ist es, den Trainings- und Spielrhythmus aufrechtzuerhalten und den jungen Spielern mehr Spielpraxis zu geben. Wann die Spielrunden stattfinden und in welcher Liga der TVNL starten wird, ist noch nicht bekannt und wird erst kommende Woche festgelegt.

Nebst den Herren haben auch die Damen Interesse an der Firmensport-Sommermeisterschaft 2012 und klären derzeit ab, ob sie genügend Spielerinnen für ein Team zusammenstellen können. Zusammen mit den Turnfesten in Lyss und Balsthal dürfen wir uns also auf einen sportlichen Sommer 2012 freuen...

...am Korbballturnier des Eidgenössischen Turnfestes in Frauenfeld (Juni 2007)

 

Resultate aus der Firmensport-Meisterschaft 2011/12: Zwei Niederlagen für die Damenteams

31.01.2012: Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. SC Scintilla 5:15 (3:9)

24.01.2012: Nennigkofen-Lüsslingen 1 vs. Balsthal 9:10 (6:5)

Erste Mannschaft gewinnt gegen Oberdorf 1 und gegen Luterbach
Nennigkofen-Lüsslingen 1 vs. Oberdorf 1 9:8 (4:3)

Nennigkofen-Lüsslingen 1 vs. Luterbach 8:4 (4:3)

Zweite Mannschaft gewinnt gegen Laupersdorf und verliert gegen Horriwil

Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. Laupersdorf 8:6

Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. Horriwil 7:11

Link zu den Resultaten der Wintermeisterschaft:

http://liga.tvlommiswil.ch//lmo.php?

Zweite Damenmannschaft verliert auswärts gegen Deitingen 2

Nennigkofen-Lüsslingen 2 vs. Deitingen 2 3:10

Go to top