Turnfeste

Das zweite Wochenende am Solothurner Kantonalturnfest war zugleich Höhepunkt und Abschluss der Turnfestsaison 2018 für den Turnverein Nennigkofen-Lüsslingen. Mit Fahne und Hörnern, Aktiven und Wertungsrichtern, mit Kind und Kegel reisten wir also nach Niedergösgen um uns mit den Vereinen des Kantons zu messen. Im 3-teiligen Vereinswettkampf gingen insgesamt 38 Turnerinnen und Turner in sieben verschiedenen Disziplinen an den Start. Und der TVNL startete fulminant! Der erste Wettkampfteil brachte ausgezeichnete Noten, im 800m 9.35 und in der Gymnastik Kleinfeld 9.42 - zwei Top-Resultate. Im zweiten Teil konnte die Gymnastik Bühne an ihre bisherigen ausgezeichneten Leistungen anknüpfen und holte eine sagenhafte 9.68! Ein guter Wettkampf gelang auch im Fachtest Korbball mit 8.44 - die Bise, ein ziemlicher Acker von Spielfeld und das fehlende Quäntchen Glück verhinderten einen Exploit in dieser Disziplin. Ähnlich war es im dritten Wettkampfteil mit Weitsprung 8.36, Speerwurf 8.62 und Fachtest Allround 8.49 - sehr solide Leistungen mit Anflügen von was-wäre-wenn Diskussionen im Anschluss.

Die Choreografien waren geturnt, die Fachteste absolviert und die Nagelschuhe wieder eingepackt, nun hiess es warten auf die Gesamtnote. Das Pokerface von TK-Chef Daniel Affolter liess nichts erahnen, als er mit dem Notenblatt zurück zum Rastplatz kam. Und dies obwohl er für den TVNL ein historisches Resultat in der Hand hielt. Mit der Gesamtnote 26.65 konnte der Vereinsrekord aus dem Vorjahr nochmals um fast zwei Zehntel übertroffen werden! Eine wirklich herausragende Leistung auf die wir sehr stolz sein dürfen. Es ist eine Mischung aus verschiedenen Faktoren, die diesen Erfolg möglich gemacht haben. Die umsichtige Planung und Auswahl der Disziplinen durch das TK, individuelle Vorbereitungen in Kraft und Ausdauer und fleissige Trainingsbesuche aller Turnerinnen und Turner haben ihren Teil beigetragen. Treibende Kraft aber hinter dieser Erfolgswelle ist das Team aus Leiterinnen und Leiter, die sich Woche für Woche voll und ganz engagieren - ihr seid wunderbar!

 Nun stellte sich noch die Frage, wo wir mit dieser Gesamtnote im Vergleich zu den übrigen Vereinen standen. Dazu mussten wir uns jedoch noch etwas gedulden, denn die Rangverkündigung für den Vereinswettkampf fand erst am Tag darauf statt. Glücklicherweise gab es jedoch bereits am Samstag so richtig Grund zum feiern. Im Rahmen des Kantonalturnfests fand auch gleich die Kantonalmeisterschaft im Vereinsturnen KMV statt, ein separater Wettkampf in sämtlichen schätzbaren Disziplinen (Gymnastik, Aerobic, Geräteturnen etc.) Mit den ausgezeichneten Noten in Gymnastik Kleinfeld und Bühne waren wir also mehr als gespannt auf die KMV Rangverkündigung nach dem Nachtessen. Und tatsächlich, in beiden Disziplinen gelang der Sprung aufs Podest - Kleinfeld Rang 3 und Bühne gar auf dem 2. Platz! Den Satz, dass wir in der Gymnastik zu den Top 3 im Kanton gehören, darf man sich auf der Zunge zergehen lassen :)

Die Party war nun also lanciert. Die Stimmung war ausgelassen, die Nacht entsprechend kurz. Leicht zerknittert warteten wir am Sonntag auf die Rangverkündigung. Zuerst durfte die Gymnastik Bühne aufgrund des Podestplatzes ihre Choreo nochmals am Showturnen zeigen. Dann endlich, nach Festakt, Ansprachen und Staffetten die Rangverkündigung. Der Turnverein Nennigkofen-Lüsslingen schaffte es in der dritten Stärkeklasse auf den sensationellen 4. Rang! Ein fantastischer Abschluss dieser Turnfestsaison 2018 die mit Highlights nur so gespickt war.

In der Galerie sind die Fotos der Jugi (vielen Dank an Simon von Gunten!) und vom Vereinswettkampf hochgeladen. Unten ein paar zufällige Impressionen, mit Klick auf die Fotos gelangt man direkt in die jeweilige Kategorie.

Resultate bisheriger Turnfeste

Turnfest Jahr 800 m FTK Pendel 80 m GYM GYB HO SB SPE FTA WE Note Rang
ETF Baselland 2002 7.95 7.93 7.85 8.49 24.28 106 (144)
RTF Messen 2003 7.3 8.01 8.23 7.25 23.54 5 (5)
RTF Biberist 2004 8.55 7.83 8.24 8.07 7.33 8.56 24.17 3 (4)
RTF Laufen 2005 6.97 8.27 6.87 8.75 23.26 23 (27)
KTF Solothurn 2006 8.62 8.71 8.03 8.43 25.25 12 (25)
ETF Frauenfeld 2007 8.56 8.68 8.1 8.53 25.32 79 (144)
RTF Subingen 2009 8.8 8.29 8.61 7.89 9.12 25.22 3 (5)
KTF Utzenstorf 2010 8.22 8.48 8.63 7.66 25.11 28 (43)
RTF Biberist 2011 7.77 8.54 8.33 7.67 24.62 11 (12)
KTF Balsthal 2012 8.52 8.63 8.16 8.13 25.21 6 (8)
ETF Biel 2013 8.24 9.17 8.46 8.7 26.02 68 (140)
RTF Messen 2014 8.95 7.74 8.76 8.55 8.07 25.2 13 (20)
Seel. TF Bueren a.A. 2015 9.42 8.02 9.3 8.59 8.64 26.32 17 (31)
RTF Bellach 2016 8.6 8.13 8.15 8.69 8.33 25.04 10 (13)
RTF Matzendorf 2017 8.61 9.53 7.56 9.13 9.46 8.54 8.74 26.46 5 (18)
RTF Zwingen 2017 7.93 9.44 7.67 8.96 9.25 8.4 25.84 4 (14)
MTF Muenchenbuchsee 2018 8.49 9.15 9.52 8.7 8.41 8.69 8.37 26.32 8 (23)
KTF Goesgen 2018 9.35 8.44 9.42 9.68 8.62 8.49 8.36 26.65 4 (13)
WE ARE READY!
 
Mit einer fantastischen Gesamtnote von 26.32 haben wir die „Hauptprobe“ am Mittelländischen Turnfest in Münchenbuchsee mit Bravour gemeistert 🎉 
Mit dieser super Leistung erturnten wir uns auf den 8. Platz in der 2. Stärkeklasse.
Dies ist die zweitbeste Note in der Geschichte des TV Nennigkofen- Lüsslingen 💪🏻
 
Nun werden die Choreographien überarbeitet, die Speere geschliffen und die Nagelschuhe poliert, damit wir am 23. Juni 2018 perfekt für das  #solothurnerkantonalturnfest vorbereitet sind.
 
Wir sind extrem motiviert und guter Dinge, dass wir an diesem sensationellen Resultat anknüpfen können.
 
Der TVNL dankt all unseren Turner für die top Leistung und den Fans für die riesen Unterstützung. 
 
Es war ein fantastischer Tag
 
MTF Buchsi2018

Auch am zweiten Turnfest der Saison ist dem TVNL ein guter Wettkampf gelungen. In Zwingen BL waren insgesamt 23 Turnerinnen und Turner am Start, dieses mal jedoch nur im Vereinswettkampf. Ebenfalls verzichtete man auf die Disziplin Speerwurf, da die dafür nötigen Athleten nicht alle teilnehmen konnten.

Die Leistungen durch sämtliche drei Wettkampfteile waren gut, jedoch allesamt etwas tiefer als am Wochenende zuvor. Einzig die Pendelstaffette gelang besser, auch dank den fehlerfreien Wechseln. Die Gesamtnote 25.84 reicht schliesslich zum sehr guten 4. Schlussrang in der 2. Stärkeklasse!

 

Resultate im Überblick

1. Wettkampfteil
Gymnastik Kleinfeld 8.96
800m 7.93

2. Wettkampfteil
Gymnastik Bühne 9.25
Pendelstaffette 80m 7.67

3. Wettkampfteil
Fachtest Korbball 9.44
Fachtest Allround 8.40

RTF Zwingen2017

Resultate TVNL 2002 2017

Liebe Turnerinnen und Turner,

das Kantonale Turnfest steht vor der Türe (Juni 2018) und bis zum Eidgenössischen dauert es auch nicht mehr lange (Juni 2019)!!
Jetzt wäre der ideale Zeitpunkt eine neue oder zweite Disziplin kennen zu lernen ;) Wie wäre es etwa mit Gymnastik oder Fachtest Allround? Schleuderball
oder Weitsprung? Diesen Freitag (6. Okt.) hast du die Möglichkeit alle Turnfest-Disziplinen auszuprobieren. Start: 19:30, MZH LÜNE. Aussen- und
Innenbekleidung mitnehmen.

Dem TVNL ist am Regionalturnfest in Matzendorf ein äusserst erfolgreicher Wettkampf gelungen. Die gute Trainingsarbeit der letzten Monate hat sich wahrlich ausgezahlt. Durchs Band konnten die Turnerinnen und Turner ihre Leistung abrufen und sorgten so für ein Wochenende voller Highlights.

So gab es am Freitag in der Leichtathletik gleich mehrere Podestplätze zu bejubeln. Im LMM holte sich das Team den 3. Rang mit 10'368 Punkten. Der starke Wettkampf machte sich auch in der Einzelrangliste bemerkbar. 2 x die Goldmedaille durch Brigitta Knörr und Felix Wirth sowie Bronze durch Roland Liechti - was für eine Ausbeute!

Im Vereinswettkampf am Samstag sollte es ähnlich weitergehen. Gleich im 1. Wettkampfteil gelang dem TVNL der Exlpoit und in der Gymnastik Kleinfeld wurde erstmals die Note 9 geknackt - und das nicht zu knapp mit 9.13! Gut möglich, dass dies auch ein klein wenig dank den 800m Läufern gelang, welche wenig Minuten zuvor ihre Runden auf der Bahn rund ums Gymnastikfeld und in brütender Hitze absolvierten.
Im 2. Wettkampfteil gab es gleich zwei Neuerungen. 4 Turner versuchten sich im Speerwurf und taten dies sehr erfolgreich mit der Note 8.54. Roland Liechti holte gar das Maximum von 10.0! Ebenfalls zum ersten Mal trat der TVNL mit der Gymnastik Bühne an. Und wie - Note 9.46, schlicht Klasse! Nicht ganz so gut lief es der Pendelstaffette, bis anhin eigentlich immer eine gute Disziplin für den TVNL. Aber Wechselfehler wiegen schwer und deshalb fiel die Note auch entsprechend tief aus.
Im 3. Wettkampfteil waren die Fachteste Allround und Korbball auf dem Programm. Auch dort konnten die Turnerinnen und Turner über sich hinauswachsen, so gelang den Allroundern die Note 8.74 den den Korbballern gar sensationelle 9.53! Das war nicht nur das beste Resultat des Wettkampf für den Turnverein, sondern die höchste FTK Note am ganzen Turnfest.

Es erübrigt sich zu sagen, dass diese Spitzenleistungen anschliessend gebührend gefeiert wurden...

Und nun heisst es: Turnfest Zwingen, wir sind bereit!

 

Rangliste RTF Matzendorf 2017

 RTF2017 Matzendorf

 LMM 1

LMM 2

Resultate TVNL

Go to top